Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

(26.11.2020) In "Fucking" in Oberösterreich ist jetzt Schluss mit den Witzen. Der Ortsteil der oberösterreichischen Gemeinde Tarsdorf mit dem schlüpfrigen Namen soll ab 2021 eine neue Schreibweise erhalten, nämlich "Fugging". Das hat der Gemeinderat nun beschlossen.

Fucking war wegen seines schlüpfrigen Namens zu zweifelhafter, internationaler Bekanntheit gekommen. Immer wieder war man mit Ortstafeldiebstählen und diversen Scherzen, vor allem in sozialen Medien, konfrontiert. Offenbar ist der Rummel nun zu viel geworden.

(APA/gs)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt