Führerschein per Cam erschummelt

(06.03.2018) In Oberösterreich hat die Polizei eine groß organisierte Hi-Tech-Schummelei bei theoretischen Führerscheinprüfungen aufgedeckt.

Es erinnert tatsächlich an Agenten-Filme...

Führerschein per Spy-Cam ermittelt 2

Die Kandidaten sollen Kleidung mit einer eingearbeiteten Mini-Kamera getragen haben. So haben die externen Hintermänner die Fragen lesen und den Kandidaten die Antworten per Hörgerät übermitteln können.

Die Schummelei soll aber nicht gerade billig gewesen sein...

Führerschein per Spy-Cam erschummelt 3

Die Kandidaten sollen für die Schummelei bis zu 2.000 Euro gezahlt haben. Wer dahintersteckt, ist bisher unklar.

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet