Führerschein-Preise sehr unterschiedlich

(02.07.2014) Große Unterschiede gibt es bei den Kosten für den Führerschein. Das haben jetzt Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich herausgefunden. Gerade jetzt in den Sommerferien machen ja viele Jugendliche ihre Fahrprüfung. Preise vergleichen zahlt sich also aus! Im Durchschnitt kostet der B-Führerschein etwa in Oberösterreich 1.228,- Euro, der L-17-Kurs 1.319,- Euro.

AK-Konsumentenschützer Georg Rathwallner:
"Von jenen Fahrschulen, die uns Daten übermittelt haben, haben wir Differenzen von über 400 Euro festgestellt. Beim B-Schein waren es 440,- Euro, beim L-17-Führerschein 420,- Euro Ersparnis zwischen dem billigsten und teuersten Anbieter. Für 18- oder 19-jährige Jugendliche ist das eine Menge Geld."

Hier geht´s zum Preisvergleich der Arbeiterkammer

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt