Führerscheinprüfung mit 92!

Pensionist darf wieder fahren

(12.09.2019) Mit 92 Jahren die Führerscheinprüfung bestanden! Gustav Resch heißt der Niederösterreicher, dem jetzt dieses Kunststück gelungen ist. Die Reichweite seines kleinen “Graf Carello“-Elektromobils ist ihm zu gering gewesen. Daher hat er in der Fahrschule einen Theoriekurs besucht, acht Fahrstunden und einen Reaktionstest absolviert. Er hat bestanden - und darf jetzt mit einem Aixam-Leichtkraftwagen durch die Gegend fahren.

Und Resch ist stolz auf seine Leistung, wie er uns im Interview erzählt:
"Ich bin froh, dass ich bei der Prüfung durchgekommen bin. So einfach war das ja auch nicht. Aber ich habe die nötige Punktezahl erreicht und das ist sicher selten, dass man das mit 92 Jahren schafft."

Die erste Spritztour hat er bereits hinter sich:
"Am Sonntag bin ich insgesamt 50 Kilometer gefahren. Und das hat gut geklappt."

Gustav Resch im kronehit-Interview
0:00 / 0:00

Mann auf Autobahn vergessen

Wegen einer Raucherpause

83-Jährige verhindert Einbruch

Zwickt Finger des Täters ein

Mars-Mission in Gefahr?

Weltraum schadet Gehirn

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma