6 Salzburg-Spieler positiv

Abstellungen abgesagt

(09.11.2020) Nachdem bei einer Corona-Testung am Freitag das komplette Team Salzburg negativ war, brachte der am Sonntag ausgewertete Corona-Test schlechte Neuigkeiten: sechs Spieler der Fußball-Mannschaft Red Bull Salzburg seien positiv. Infolgedessen wurden vorerst alle Nationalteamabstellungen abgesagt.

Die Testreihe wurde extra für diese Gruppe durchgeführt. Alle Betroffenen seien aktuell symptomfrei und bereits in Quarantäne, heißt es. Der Rest des Teams befindet sich ebenfalls in Quarantäne und darf nur zwischen Wohnung und Trainings-bzw. Spielort pendeln.

Um größtmögliche Klarheit über den Infektionsgrad der Spieler zu erhalten, soll heute beim gesamten Team eine weitere PCR-Testserie durchgeführt werden.

(APA/vb)

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren