Fußball-EM: Jetzt geht's los!

(10.06.2016) Jetzt geht’s endlich los! Heute Abend wird in Paris die Fußball-EM sportlich eröffnet. Frankreich spielt um 21 Uhr gegen Rumänien. Es ist das erste von insgesamt 51 EM-Spielen. Die großen Favoriten auf den Turnier-Sieg heißen Frankreich, Deutschland und Spanien. Also der Gastgeber, der amtierende Weltmeister und der Titelverteidiger.

Österreich bestreitet sein erstes Match gegen Ungarn am Dienstag. Nach der sensationellen Qualifikation hat das ÖFB-Team zuletzt leider eher schwache Leistungen gegen Malta und die Niederlande gezeigt. Pfeif drauf, sagt Puls 4-Fußballexperte Frenkie Schinkels:
“Ich sag es ganz deutlich: Scheiß auf das Malta- und das Holland-Spiel. Die Nationalmannschaft ist sehr stark, dass hat sie in der Quali bewiesen. Und sie werden in Frankreich hochkonzentriert und mit vollem Einsatz ins Spiel gehen. Freuen wir uns auf eine Mega-Party und fiebern wir mit. Österreich kann bei dieser EM sehr weit kommen.“

Was war das für eine Wahnsinns EM-Fanmeilen-Eröffnung mit David Guetta. Der Star-DJ hat 83.000 Zusehern vor dem Eiffel Turm ordentlich eingeheizt und seine größten Hits rausposaunt. Und natürlich war auch Zara Larsson mit von der Partie. Die beiden haben ja den EM Song 2016 zusammen produziert.

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter