Fußball-Prügel: Täter geschnappt

(07.04.2014) Nach der Prügelattacke auf einen 19-Jährigen Fan von Austria Wien gibt es jetzt Ermittlungsergebnisse! Die Polizei hat einen 20-jährigen Rapid-Fan dingfest machen können, er gilt als Hauptverdächtiger. Er soll schon letzte Woche Donnerstag gemeinsam mit einem ebenfalls 20-Jährigen den 19-jährigen Valentin krankenhausreif geschlagen haben.

Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
"Nach den Untersuchungen ist herausgekommen, dass das 19-jährige Opfer mehrere Prellungen im Bereich des Oberkörpers sowie Verletzungen des rechten Knies erlitten hat. Der 20-jährige Beschuldigte befindet sich derzeit in der Justizanstalt Wien Josefstadt und ist in Haft."

Großeinsatz im Wiener Prater

der Feuerwehr

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen