Fußball-Prügel: Täter geschnappt

(07.04.2014) Nach der Prügelattacke auf einen 19-Jährigen Fan von Austria Wien gibt es jetzt Ermittlungsergebnisse! Die Polizei hat einen 20-jährigen Rapid-Fan dingfest machen können, er gilt als Hauptverdächtiger. Er soll schon letzte Woche Donnerstag gemeinsam mit einem ebenfalls 20-Jährigen den 19-jährigen Valentin krankenhausreif geschlagen haben.

Adina Mircioane von der Wiener Polizei:
"Nach den Untersuchungen ist herausgekommen, dass das 19-jährige Opfer mehrere Prellungen im Bereich des Oberkörpers sowie Verletzungen des rechten Knies erlitten hat. Der 20-jährige Beschuldigte befindet sich derzeit in der Justizanstalt Wien Josefstadt und ist in Haft."

Hausbrand: Frau will springen

Aus viertem Stock

Drohbrief an Schule

Zwei Mädchen ausgeforscht

7-Jährige missbraucht: Haft

Täter ist der Großonkel

Tierpark: Giraffen misshandelt

Polizei ermittelt

Impfzertifikate laufen aus

Wird Ablaufdatum verschoben?

70 Jahre ohne Führerschein

Nie von Polizei angehalten

Energiekosten-Ausgleich fix

150€ pro Haushalt

Waran krabbelt aus WC

Echse in der Toilette