Fußballer verliert bei Foul Hoden

(03.10.2017) Fußballprofi verliert bei Cup-Spiel einen Hoden! Dieser schreckliche Fall ist nun in Bosnien-Herzegowina passiert. Beim Match FC Zrinjski Mostar gegen den FC Sloga wird Außenverteidiger Marin Galic bei einem Foul unglücklich zwischen den Beinen getroffen. Er geht zu Boden!

Schließlich muss ihm im Spital ein Hoden entfernt werden, weil dieser durch den Tritt so stark verletzt worden ist. Ob Galic seine Fußball-Karriere fortsetzen wird, ist nicht bekannt.

Im Internet kursiert ein Video von dem schlimmen Foul! Dieses findest du weiter unten!

Fußballer verliert bei Foul Hoden 2

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden