Fußmassage gut gegen Schnupfen?

(17.02.2016) Bist auch du kein Fan von Schmerztabletten und Nasensprays? Dann versuch es doch einfach mal mit Füße-Durchkneten. Für Medikamentenmuffel gibt es jetzt online eine Anleitung zur Do-it-yourself-Fußreflexzonenmassage. Wer die richtigen Punkte auf der Fußsohle massiert, kann demnach Schnupfen, Husten, Kopf-, Hals- und Rückenschmerzen behandeln.

Ob es tatsächlich wirkt, darüber sind sich Ärzte uneinig. Die tägliche Fußmassage sollte aber auf jeden Fall gemacht werden, sagt auch Orthopäde Eduard Lanz:
“Man kann da nichts falsch machen. Durch das Durchkneten der Füße wird die tiefe Fußmuskulatur wunderbar gelockert, auch den Fußknochen tut das gut. Vor allem kann man Durchblutungsstörungen verhindern.“

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen

Brand in Tirol

200 Küken und Schweine verenden

Hunderte tote Geier

Horror-Fund im Kruger-Nationalpark

Rauchwolke über Wien

Großeinsatz in Liesing

Bodensee riecht nach Kloake

Faulende Algen sind schuld

USA: Urlaub endet tödlich

Von Sonnenschirm getötet

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Frankreich-Urlauber aufgepasst

Bissgefahr von Aggro-Fischen