Garderobe der Kaiserin

wird versteigert

(14.05.2021) Persönliche Gegenstände der Kaiserin Elisabeth von Österreich und Ungarn werden versteigert! Darunter sind auch Teile ihrer Garderobe. Auch Objekte des Kaisers Franz Joseph, sowie Gegenstände aus österreichischem und anderen europäischen Herrscherhäusern werden ebenfalls zum Verkauf angeboten.

Dorotheum versteigert mehr als 200 Habsburger Objekte

Unter anderem wird eine Spitzenjacke der Kaiserin versteigert. Der Anfangswert liegt bei 8.000€. Bei dem Kleidungsstück handelt es sich um kostbare Nadelspitze mit Blatt- und Rankendekor auf cremefarbenem Seidentüll verarbeitet. Nach dem Selbstmord ihres Sohnes Rudolf, verschenkte die Kaiserin den Großteil ihrer hellen Garderobe, da sie nur mehr schwarz trug.

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"