Gaffer fährt beinahe Polizistin um

(24.04.2018) In Graz hat ein Gaffer beinahe eine Polizistin über den Haufen gefahren. Der 44-Jährige ist mit seinem Wagen an einer Unfallstelle vorbeigerollt. Dabei hat er intensiv auf die Verletzten und die Wracks gestarrt. Und prompt eine Polizeibeamtin übersehen, die dort den Verkehr geregelt hat.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizistin hat sich nur durch einen Sprung zur Seite retten können, sie ist aber zum Glück unverletzt geblieben. Der 44-Jährige wird jetzt wegen der Gefährdung körperlicher Sicherheit angezeigt.“

Eisbär verletzt Touristin

und wird getötet

BP-Wahl: Jetzt geht's los

Hat jemand Chance gegen VdB?

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Saporischschja: Angespannten Lage