Gaffer fährt beinahe Polizistin um

lenkrad 611

(24.04.2018) In Graz hat ein Gaffer beinahe eine Polizistin über den Haufen gefahren. Der 44-Jährige ist mit seinem Wagen an einer Unfallstelle vorbeigerollt. Dabei hat er intensiv auf die Verletzten und die Wracks gestarrt. Und prompt eine Polizeibeamtin übersehen, die dort den Verkehr geregelt hat.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizistin hat sich nur durch einen Sprung zur Seite retten können, sie ist aber zum Glück unverletzt geblieben. Der 44-Jährige wird jetzt wegen der Gefährdung körperlicher Sicherheit angezeigt.“

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt