Gailtal: Illegales Autorennen

500-PS-Boliden gestoppt

(13.06.2019) In Kärnten hat die Polizei zwei völlig irre Raser gestoppt. Die beiden Niederländer haben sich mit ihrem 500 PS starken Sportwagen ein Duell auf der Gailtalstraße geliefert. Sogar in unübersichtlichen Kurven haben sie sich gegenseitig mit weit über 100 km/ überholt. Mehrere Autofahrer haben nur durch Ausweichmanöver einen Unfall verhindert.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Die Polizei hat die beiden schließlich gestoppt, beide mussten mehrere hundert Euro Sicherheitsleistung bezahlen. Es dürfte sich um zwei Teilnehmer der StreetGasm 2000 handeln. Das ist ein illegales Autorennen quer durch Europa.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!