'Game of Thrones': Virengefahr

Downloads extrem verseucht

(04.04.2019) Fans von “Game of Thrones“ sind offenbar besonders virengefährdet. Laut IT-Experten ist in illegalen Downloads der beliebten Serie besonders viel Malware enthalten. Allein im Jahr 2018 sind 17 Prozent des infizierten Download-Inhalts als “Game of Thrones“ getarnt gewesen. Auch in anderen angesagten Serien wie "The Walking Dead“, "Arrow“, "Suits“ oder "Vikings“ stecken viele Viren.

Thorsten Behrens von saferinternet.at:
"Die Cyberkriminellen kennen sich aus und wissen natürlich, was besonders beliebt ist und wonach am häufigsten gesucht wird. Serien laufen leider auf unterschiedlichen kostenpflichtigen Streaming-Diensten. Viele suchen daher nach Gratis-Varianten, wo sie die Serien illegal schauen können. Und dort schlagen die Betrüger zu."

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen