Gammel-Obst in unseren Regalen

(03.08.2018) Achtung Gammel-Alarm! Du hast bestimmt auch schon einmal verdorbenes Obst oder Gemüse gekauft und gerade bei diesen Temperaturen liegen immer häufiger schimmlige Produkte in unseren Regalen. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat in acht getesteten Supermärkten verschiedener Ketten bis zu vier verdorbene Produkte, die zum Verkauf ausgeschrieben waren, gefunden.

Gammel-Obst in unseren Regalen 1

Vor allem Beeren aller Art neigen am häufigsten zu Schimmelbefall. Solltest du also Erd-, Heidel, Brombeeren oder Ribisel daheim haben und eine davon schimmelt, wirf am besten die Beeren, die drumherum liegen auch weg. Im Zweifelsfall lieber die ganze Packung entsorgen. Es ist zwar nicht jeder Schimmelpilz gefährlich, aber im Alltag erkennt man leider nicht, um welche Art von Schimmel es sich tatsächlich handelt.

Gammel-Obst in unseren Regalen 2

Um zu verhindern, dass du zu viel Obst wegschmeißen musst, achte auf jeden Fall schon beim Einkauf darauf, dass die Produkte in einem guten Zustand sind. Ulrike Weiß vom Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich:

"Wenn es auch möglich ist, kaufen Sie frische und offene Ware, dann kann man noch besser darauf schauen, ob das Obst und Gemüse in einem guten Zustand ist. Vielleicht noch ein Tipp: Nicht zu viel kaufen. Keine Großpackungen, es landet nämlich auch zu Hause noch viel zu viel im Müll."

Gammel-Obst in unseren Regalen

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut