Gas geschnüffelt: Mädchen in Koma

Feuerzeug

Drama in Köflach in der Steiermark: Weil sie sich berauschen will, schnüffelt eine 19-Jährige daheim Feuerzeuggas. Dabei erleidet sie eine schwere Butgangasvergiftung, vor den Augen ihres Freundes kippt sie leblos um. Der alarmierte Notarzt kann sie schließlich wiederbeleben. Jetzt liegt sie auf der Intensivstation, ihr Zustand ist aber leider sehr kritisch.

Matthias Wagner von der Steirerkrone:
“Schwere Hirnschäden können nicht ausgeschlossen werden, das Hirn dürfte sehr lange ohne Sauerstoffversorgung gewesen sein. Es ist aber derzeit einfach noch unklar, wie die Sache ausgehen wird.“

Haftstrafen für Freerider?

Lawinengefahr wird ignoriert

Ältester Mann der Welt tot

Mit 113 Jahren gestorben

Bierflasche mit Bim geöffnet

Video aus Deutschland geht viral

Wien: Geisterfahrt gefilmt

Inder auf der A22 gestoppt

Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Verarsche deinen Partner!

für eine erfolgreiche Beziehung