Gas geschnüffelt: Mädchen in Koma

Feuerzeug

Drama in Köflach in der Steiermark: Weil sie sich berauschen will, schnüffelt eine 19-Jährige daheim Feuerzeuggas. Dabei erleidet sie eine schwere Butgangasvergiftung, vor den Augen ihres Freundes kippt sie leblos um. Der alarmierte Notarzt kann sie schließlich wiederbeleben. Jetzt liegt sie auf der Intensivstation, ihr Zustand ist aber leider sehr kritisch.

Matthias Wagner von der Steirerkrone:
“Schwere Hirnschäden können nicht ausgeschlossen werden, das Hirn dürfte sehr lange ohne Sauerstoffversorgung gewesen sein. Es ist aber derzeit einfach noch unklar, wie die Sache ausgehen wird.“

Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

Lass Kind & Hund nicht im Auto

Heute extreme Hitze

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park