Gas geschnüffelt: Mädchen in Koma

Feuerzeug

Drama in Köflach in der Steiermark: Weil sie sich berauschen will, schnüffelt eine 19-Jährige daheim Feuerzeuggas. Dabei erleidet sie eine schwere Butgangasvergiftung, vor den Augen ihres Freundes kippt sie leblos um. Der alarmierte Notarzt kann sie schließlich wiederbeleben. Jetzt liegt sie auf der Intensivstation, ihr Zustand ist aber leider sehr kritisch.

Matthias Wagner von der Steirerkrone:
“Schwere Hirnschäden können nicht ausgeschlossen werden, das Hirn dürfte sehr lange ohne Sauerstoffversorgung gewesen sein. Es ist aber derzeit einfach noch unklar, wie die Sache ausgehen wird.“

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch