Gasalarm: Kindergarten evakuiert

(21.04.2015) Riesenschreck in einem Kindergarten im steirischen Frohnleiten. Der Leiterin des Pfarrkindergartens fällt plötzlich Gasgeruch aus dem Keller auf. Die Pädagogin reagiert zum Glück routiniert, alarmiert die Feuerwehr und veranlasst in Ruhe die Evakuierung des Gebäudes. 110 Kinder und Betreuerinnen warten schließlich im Freien auf die Einsatzkräfte.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Feuerwehr und Rettung sind schnell eingetroffen, für die Kinder natürlich unglaublich spannend. Ein Mitarbeiter der Energie Steiermark hat dann eine defekte Gastherme festgestellt. Nach 30 Minuten ist der Kindergartenbetrieb wieder aufgenommen worden. Es ist zum Glück niemand verletzt worden.“

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped

Schüsse in Gymnasium!

Verdächtiger verhaftet

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte