Gassi: 'Aktion Scharf' in Wien

Kontrolle: Maulkorb und Leine

“Aktion Scharf“ gegen Gassi-Sünder! In Wien wird es die nächsten zwei Wochen verstärkt Kontrollen zum neuen Hundehaltergesetz geben. Für Listenhunde gilt ja Maulkorb- UND Leinenpflicht. Alle anderen Rassen müssen entweder Maulkorb oder Leine tragen. Und im Verdachtsfall wird auch die 0,5 Promille-Grenze bei Listenhundehaltern kontrolliert. Die Polizei wird vor allem an Gassi-Hot Spots unterwegs sein.

Polizeisprecher Paul Eidenberger:
“Das ist zum Beispiel die Donauinsel. Das sind aber auch größere Parkanlagen, sei es im 10., im 17. oder im 18. Bezirk. Natürlich gilt das Gesetz aber im gesamten Wiener Landesgebiet.“

Ruth Jily, Leiterin der MA 60:
“Wir werden bei den Kontrollen auch darauf achten, ob die Hunde gechipt und registriert sind. Und ob die Hundeabgabe bezahlt wird.“

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt