Geburtstag auf Intensivstation

(02.01.2014) Michael Schumacher wird seinen morgigen 45. Geburtstag wohl auf der Intensivstation verbringen. Er liegt nach seinem schweren Skiunfall am Sonntag im französischen Meribel immer noch im Koma. Sein Gesundheitszustand ist unverändert kritisch. Von den Ärzten gibt es deshalb heute kein Statement. Für die Familie der Formel1-Legende sind es wahnsinnig schlimme Stunden, seine Frau Corinna wacht fast rund um die Uhr an seinem Krankenbett.

Schumacher war am Sonntag beim Skifahren mit dem Kopf gegen einen Felsen geprallt. Der genaue Unglückshergang ist weiter unklar. Fest steht inzwischen: Seine Ski-Bindung ist bei dem Unglück nicht aufgegangen.

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!