Geisterfahrerin auf der A1

(26.12.2013) Mit voller Wucht hat eine Geisterfahrerin in der Nacht ein Polizeiauto gerammt! Die 46 Jahre alte Frau ist im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich auf der A1 unterwegs. Autofahrer alarmieren die Polizei. Zwei Beamte rücken aus und wollen die Fahrbahn sichern. Sie kommen aber nicht einmal dazu, auszusteigen, da rast die Geisterfahrerin in ihr Fahrzeug, so Bruno Guttmann von der Polizei Oberösterreich:

"Sowohl das Polizeiauto als auch das Fahrzeug der Lenkerin sind erheblich beschädigt worden. Die Lenkerin ist ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert worden. Die beiden Polizisten ins LKH Vöcklabruck. Sie sind aber nur leicht verletzt."

Einen Alkotest hat die Frau verweigert. Wie sie zur Geisterfahrerin wurde bzw. wie lange sie unterwegs war, ist noch unklar.

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!