Geisterfahrerin auf der A1

(26.12.2013) Mit voller Wucht hat eine Geisterfahrerin in der Nacht ein Polizeiauto gerammt! Die 46 Jahre alte Frau ist im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich auf der A1 unterwegs. Autofahrer alarmieren die Polizei. Zwei Beamte rücken aus und wollen die Fahrbahn sichern. Sie kommen aber nicht einmal dazu, auszusteigen, da rast die Geisterfahrerin in ihr Fahrzeug, so Bruno Guttmann von der Polizei Oberösterreich:

"Sowohl das Polizeiauto als auch das Fahrzeug der Lenkerin sind erheblich beschädigt worden. Die Lenkerin ist ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert worden. Die beiden Polizisten ins LKH Vöcklabruck. Sie sind aber nur leicht verletzt."

Einen Alkotest hat die Frau verweigert. Wie sie zur Geisterfahrerin wurde bzw. wie lange sie unterwegs war, ist noch unklar.

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen