Geisterradler auf der A2

(20.09.2018) Geisterradler auf der Südautobahn! In Kärnten schlagen mehrere Autofahrer Alarm, da ein Mann auf der A2 auf Höhe Völkermarkt Richtung Wien mit dem Fahrrad unterwegs ist. Als dieser die Polizeistreife sieht, dreht er einfach um und wird so auch noch zum Geisterradler.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Nach kurzer Zeit ist der Mann vom Rad gesprungen und zu Fuß in ein Waldstück geflüchtet. Dort ist er aber schließlich festgenommen worden.“

Bei dem Geisterradler handelt es sich um einen 30-jährigen Tschechen, der laut eigener Aussage möglichst schnell in die Heimat wollte. Er ist betrunken gewesen.

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo

D macht uns zum Risikogebiet

Reisewarnung für Österreich