Geisterradler auf der A2

(20.09.2018) Geisterradler auf der Südautobahn! In Kärnten schlagen mehrere Autofahrer Alarm, da ein Mann auf der A2 auf Höhe Völkermarkt Richtung Wien mit dem Fahrrad unterwegs ist. Als dieser die Polizeistreife sieht, dreht er einfach um und wird so auch noch zum Geisterradler.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
“Nach kurzer Zeit ist der Mann vom Rad gesprungen und zu Fuß in ein Waldstück geflüchtet. Dort ist er aber schließlich festgenommen worden.“

Bei dem Geisterradler handelt es sich um einen 30-jährigen Tschechen, der laut eigener Aussage möglichst schnell in die Heimat wollte. Er ist betrunken gewesen.

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien