Geisterradler auf der A2

(20.09.2018) Geisterradler auf der Südautobahn! In Kärnten schlagen mehrere Autofahrer Alarm, da ein Mann auf der A2 auf Höhe Völkermarkt Richtung Wien mit dem Fahrrad unterwegs ist. Als dieser die Polizeistreife sieht, dreht er einfach um und wird so auch noch zum Geisterradler.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:

“Nach kurzer Zeit ist der Mann vom Rad gesprungen und zu Fuß in ein Waldstück geflüchtet. Dort ist er aber schließlich festgenommen worden.“

Bei dem Geisterradler handelt es sich um einen 30-jährigen Tschechen, der laut eigener Aussage möglichst schnell in die Heimat wollte. Er ist betrunken gewesen.

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich