Mit Waffe im Kindergarten!

Ein erst 6-jähriger!

(15.01.2019) Es ist ein ganz gewöhnlicher Tag in einem US-Kindergarten, dann muss plötzlich die Polizei einschreiten! Was ist passiert?

In Columbus im Bundesstaat Ohio wird das Schulpersonal aufmerksam, da sich ein kleiner Junge mit einem, zuerst nur als „schwerem Objekt“ erkanntem Gegenstand in der Hosentasche auf den Eingang der „Africentric School“ zubewegt. An der Tür wird der Junge gestoppt und der Gegenstand beschlagnahmt, dann der Schock!

Der kleine Junge trägt eine Handfeuerwaffe bei sich – mit geladenem Magazin!

Der Junge muss laut der Polizei von Columbus wegen seines Alters keine Konsequenzen fürchten. Die Schule hat ein Statement veröffentlicht, in dem es heißt "man muss junge Menschen darüber aufklären, welche Gegenstände in einer Schule nichts zu suchen haben."

Auch die Polizei reagiert auf so einen Vorfall fast schon erschreckend ruhig. In einem Statement wird Besitzern lediglich geraten, Waffen an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei