Gelähmte Braut geht zum Altar

(21.08.2016) Was für eine unglaubliche Story: Eine gelähmte Braut schreitet zum Traualtar.

Die 25-jährige Jaquie aus dem US-Bundesstaat Georgia ist seit einem Unfall im Swimmingpool vor acht Jahren an den Rollstuhl gefesselt. Obwohl ihr die Ärzte praktisch keine Chance geben, jemals wieder gehen zu können, gibt sie nicht auf, trainiert heimlich und macht Therapien.

Zu ihrer Hochzeit mit Andy kommt sie im Rollstuhl. Plötzlich steht sie zur Überraschung der Gäste auf und geht auf eigenen Beinen zum Altar. An dem großen Tag schafft sie es, etwa 30 Minuten am Stück zu stehen und zu gehen. Sogar ein Hochzeitstanz ist möglich!

Scroll runter für die schönsten Fotos und Videos der Hochzeit!

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung