Gelähmte Braut geht zum Altar

ausschnitt rollstuhl 611

(21.08.2016) Was für eine unglaubliche Story: Eine gelähmte Braut schreitet zum Traualtar.

Die 25-jährige Jaquie aus dem US-Bundesstaat Georgia ist seit einem Unfall im Swimmingpool vor acht Jahren an den Rollstuhl gefesselt. Obwohl ihr die Ärzte praktisch keine Chance geben, jemals wieder gehen zu können, gibt sie nicht auf, trainiert heimlich und macht Therapien.

Zu ihrer Hochzeit mit Andy kommt sie im Rollstuhl. Plötzlich steht sie zur Überraschung der Gäste auf und geht auf eigenen Beinen zum Altar. An dem großen Tag schafft sie es, etwa 30 Minuten am Stück zu stehen und zu gehen. Sogar ein Hochzeitstanz ist möglich!

Scroll runter für die schönsten Fotos und Videos der Hochzeit!

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads