Gelbes Band auf Hund?

Schleife kann Bisse verhindern

(07.02.2020) Wenn du demnächst einen Hund mit gelber Schleife an der Leine siehst, bitte halte Abstand. Dabei handelt es sich nämlich nicht um ein modisches Accessoire, sondern um einen wichtigen Hinweis des Hundebesitzers: Man soll dem Vierbeiner bitte nicht zu nahe kommen. In Schweden gibt es diese Initiative schon seit Jahren, jetzt soll sie auch in Österreich Fuß fassen. Denn das gelbe Band kann Missverständnisse und daraus folgende Bisse verhindern.

Indra Kley von der Tierschutzombudsstelle Wien:
"Es gibt da kein bestimmtes Produkt, das man kaufen muss. Man kann jedes beliebige gelbe Band verwenden. Einfach eine Schleife daraus binden und diese dann gut sichtbar an der Leine anbringen."

(mc)

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert