Gemächt zu groß: Olympia-Aus

stabhochsprung

Es gibt wohl nicht viele Männer auf der Welt, die sich einen kleineren Penis wünschen. Einer von ihnen ist aber bestimmt Hiroki Ogita, Olympia-Stabhochspringer aus Japan.

In der Quali im Stabhochsprung in Rio ist etwas Kurioses passiert: Der Japaner will die Höhe von 5,30 Meter überspringen. Sein Körper gleitet knapp drüber, beinahe schafft er es - nur ist dann der Penis im Weg. Hiroki Ogita reißt die Latte!

Ogita scheitert und zieht nicht ins Finale ein. Dafür wird er zum Star im Web. Fotos von dem Penis-Moment werden heute massenhaft geteilt.

Raub in Graz: Fahndung!

Ein Wettcafé wurde überfallen

Schüsse in Amstetten

Zwei Männer verletzt

Sänger R. Kelly angeklagt!

wegen sexuellen Missbrauchs

Kuh tötet Touristin

So viel muss der Bauer zahlen

Das sind Hollywoods-Traumpaare

Top 3 sind echte Dauerbrenner

Sauf-Unterricht für Schüler

Teenies werden abgefüllt