Gemächt zu groß: Olympia-Aus für Japaner

stabhochsprung

Es gibt wohl nicht viele Männer auf der Welt, die sich einen kleineren Penis wünschen. Einer von ihnen ist aber bestimmt Hiroki Ogita, Olympia-Stabhochspringer aus Japan.

In der Quali im Stabhochsprung in Rio ist etwas Kurioses passiert: Der Japaner will die Höhe von 5,30 Meter überspringen. Sein Körper gleitet knapp drüber, beinahe schafft er es - nur ist dann der Penis im Weg. Hiroki Ogita reißt die Latte!

Ogita scheitert und zieht nicht ins Finale ein. Dafür wird er zum Star im Web. Fotos von dem Penis-Moment werden heute massenhaft geteilt.

site by wunderweiss, v1.50