Geoblocking nicht ganz abgeschafft

youtube 1158693 960 720

(07.02.2018) Geoblocking bleibt! Zwar ist Onlineshopping innerhalb der EU jetzt künftig ohne Grenzen möglich. Du darfst dir also selbst aussuchen, in welchem Internetshop du einkaufst. Aber: Videos, Musik und auch Online-Spiele bleiben im Netz geblockt. Als User erhältst du weiterhin die Meldung „Nicht in Ihrem Land verfügbar“.

Diese künstlichen, nationalen Grenzen gehören endgültig und gesamtheitlich abgeschafft, kritisiert Michel Reimon, Abgeordneter der Grünen im Europäischen Parlament:

"Wenn wir wollen, dass die Europäische Union mehr zusammenwächst und dass das Gefühl innerhalb der EU komplett im Ausland zu sein vergeht, dann würde ich mir gerne österreichische Nachrichten auch jenseits der Grenze online anschauen können. Dass das weiterhin nicht geht, ist definitiv ein Nachgeben vor den Medien-Lobbys."

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt