Geode Hair: Der Kristall-Haartrend

(03.04.2017) Rainbow-Hair ist OUT, wer IN sein will, muss sich Mineralsteinfarben tönen. Das heißt: Die Haare werden blau, lila und grün gefärbt und sollen aussehen wie die Kristalle in einem aufgebrochenen Mineral. „Geode Hair“ heißt der neue Haartrend aus Los Angeles: Unzählige Fashionistas haben’s schon auf ihren Social Media Kanälen vorgemacht. Aber ist das Ganze auch alltagstauglich?

Wenn man’s richtig macht schon, sagt Style-Expertin Irmie Schüch-Schamburek:
"Das sieht, wenn es dezent gemacht ist, durchaus alltagstauglich aus. Das ist zwar ein Trend, der sicher dem jüngeren Publikum zuzuordnen ist, aber ich finde ihn tragbarer als die meisten anderen Farbtrends. Eigentlich sollten diese Farben ja auch in Abstimmung mit dem Hautton passen. Wenn das der Fall ist, dann lassen sich diese Farben gut mit Mode, Accecoires und Make-Up kombinieren, denn die sollten ja auch auf den Hautton abgestimmt sein."

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo

D macht uns zum Risikogebiet

Reisewarnung für Österreich

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz