Gestohlener Luxusschlitten in NÖ

Viele Fragen weiterhin offen

(25.04.2020) Nach der Sicherstellung eines in Deutschland gestohlenen Lamborghini Huracan dauern die Ermittlungen am Wochenende an. Gestern ist ja der Sportwagen im Wert von 180.000 Euro in einer Werkstätte in Schönkirchen-Reyersdorf im niederösterreichischen Bezirk Gänserndorf sichergestellt worden. Der Luxusschlitten war im September 2019 in Deutschland entwendet worden. Der Luxusschlitten mit V10-Power ist etwa 600 PS stark und mehr als 300 km/h schnell.

ABD0001 2

Beamte der Polizeiinspektion Gänserndorf hatten in der Werkstätte in Schönkirchen-Reyersdorf wegen vermutlich missbräuchlicher Verwendung von Probefahrtkennzeichen ermittelt. Dabei fiel ihnen der neuwertige Lamborghini auf, der foliert wurde. Nach der Überprüfung der Fahrgestellnummer stellte sich heraus, dass der Sportwagen gestohlen worden war. Das Auto wurde laut Polizei sichergestellt.

(APA/jf)

Villacher rastet völlig aus

Stichattacke mit Metallstift

Schule: Keine Masken mehr

Heute starten auch Oberstufen

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday

#fogo: Fear Of Going Out

Millennials bleiben daheim

Heißester Sommer ever?

Mega-Hitze auf Nordhalbkugel

Protestsong wird zum Hit

vom 12-jährigen Afroamerikaner

Bürgermeisterin von Chicago:

"F*** U Donald Trump"

Vergewaltigung auf Herren-Klo

War es dieser Mann?