Giftiger Kinderschmuck!

(15.05.2014) Modeschmuck für Kinder ist alles andere als harmlos! In jedem dritten Schmuckstück sind die zulässigen Grenzwerte an Blei und Nickel überschritten. Das zeigt eine aktuelle Analyse der Arbeiterkammer. Dabei wären gerade bei Kinderschmuck die Grenzwerte besonders wichtig.

Denn Kinder nehmen die Dinge oft in den Mund, sagt AK-Konsumentenschützerin Ulrike Weiß:
„Es besteht die Befürchtung, dass es durch dieses in-den-Mund-nehmen zu einer Aufnahme von Blei in den Körper kommt. Und bei Kindern kann bereits eine geringe Konzentration von Blei das Nervensystem schädigen. Das kann sich negativ auf die kindliche Intelligenz auswirken.“

Hier findest du die Testergebnisse!

Abgemagert im Schrank

Mutter quält Kind

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen

Historischer EM-Sieg

Österreich feiert 3:1

Schüsse bei Rom

Drei Menschen tot

Auftakt für Österreich!

Das ist die Startaufstellung

Baby geschüttelt: tot

Kind im Spital gestorben!