Giftiger Spinnenbiss

bei "Thor"-Dreh

(19.03.2021) Schock! Melissa McCarthy ist gerade viel beschäftigt in Australien unterwegs. Dort findet sowohl der Dreh für den Film "Thor - Love and Thunder", als auch der Dreh für die TV-Serie "Nine Perfect Strangers" statt. Doch jetzt sorgt ein gruseliger Zwischenfall für eine Zwangspause bei der Schauspielerin.

Spinnenbiss

McCarthy wurde während der Dreharbeiten von der aggressiven Huntsman Spinne, die bis zu 20 Zentimeter groß werden kann, gebissen. Autsch! Der Biss wird bestimmt weh getan haben und die Schauspielerin muss sich jetzt auch erst mal ausruhen, aber lebensgefährlich ist das Gift der Spinne Gott sei Dank nicht.

Ein bisschen Spaß muss sein

So wie man die Schauspielerin kennt, lässt sie sich von dem Biss nicht die gute Laune verderben und postet ein lustiges Video auf Instagram, wo sie von ihren Erfahrungen mit den australischen Lebewesen berichtet.

„Ich liebe es, dass dich alle Insekten und Kreaturen töten“, erzählt sie beispielsweise.

(DP)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung