Giftigste Schlange der Welt in Wien

(11.08.2015) Wenn du dich vor Giftschlangen gruselst, wird dich diese Nachricht nicht freuen. Ein Inland-Taipan, die giftigste Schlange der Welt, lebt jetzt mitten in Wien. Im Haus des Meeres ist ein solches Tier eingezogen. Die erschreckenden Facts: Das Gift eines einzigen Bisses würde ausreichen, um bis zu 200 Menschen zu töten. Es ist nämlich 500 mal so stark wie das einer Klapperschlange.

Wenn du Angst vor Schlangen hast, keine Panik! Ausbrechen kann sie nämlich nicht, sagt der Direktor des Haus des Meeres Michael Mitic:
"Die Schlange ist sorgsam im Haus untergebracht. Also da muss sich wirklich niemand sorgen machen. Auch nicht IM Haus des Meeres. Da stolpert man schon nicht über die Schlange. Die ist sicher verwahrt."

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet