Giftköder-Attacke auf Weinwanderweg

hund besitzer mensch laufen natur tier 611

Schon wieder Giftköder-Alarm in Wien! Einen Tag vor dem großen Wiener Weinwandertag am Wochenende sind erneut Köder mit tödlichem Rattengift entdeckt worden. In den Weingärten beim Cobenzl wurde das Gift ausgelegt. Die Giftköder sind nicht nur für Hunde, sondern auch für kleine Kinder lebensgefährlich.

Erich Goschler von Tierfreunde Österreich:
"Bei dem Giftköder am Cobenzl handelte es sich um Leberwurst vermischt mit Rattengift. Für Hunde, die den Köder aufnehmen, kann das tödlich enden. Symptome sind Durchfall, Erbrechen, Blut im Urin oder Schwierigkeiten beim Atmen."

Wenn dein Hund Gift aufnimmt, solltest du sofort zum nächsten Tierarzt fahren. Alle aktuellen Giftköderwarnungen checkst du dir auf der Homepage von Tierfreunde Österreich.

Trendsport "Plogging"

Machst du auch schon mit?

Delfine brutal getötet

jedes Jahr Tausende!

Ist 5G gefährlich?

Angst vor der neuen Strahlung

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit