Giftköder: Hund von Tierarzt tot

(26.01.2018) Warnung vor einem Tierquäler im steirischen Bezirk Weiz! In Laßnitzthal findet ein Tierarzt seinen 6 Jahre alten Rauhaardackel tot im Garten. Neben dem Tier liegt ein erbrochenes, blau-violett verfärbtes Fleischstück.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dem Tierarzt ist sofort klar gewesen, dass es sich um einen Giftköder handelt. Die blau-violette Farbe stammt von einem Insektizid namens Carbofuran. Das ist bereits vor mehr als 10 Jahren durch die EU verboten worden.“

Hohe Strafen für Bleifüße

Raser-Paket im Ministerrat

Zwei Gesichter?

Madonnas Gesicht: mach neu

Bankomat-Sprengung in Kärnten

Weiter keine Spur von Tätern

Klappt 1-m-Abstand im Becken?

Hitze: CoV-Härtetest für Bäder

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer