Giftköder: Hund von Tierarzt tot

(26.01.2018) Warnung vor einem Tierquäler im steirischen Bezirk Weiz! In Laßnitzthal findet ein Tierarzt seinen 6 Jahre alten Rauhaardackel tot im Garten. Neben dem Tier liegt ein erbrochenes, blau-violett verfärbtes Fleischstück.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Dem Tierarzt ist sofort klar gewesen, dass es sich um einen Giftköder handelt. Die blau-violette Farbe stammt von einem Insektizid namens Carbofuran. Das ist bereits vor mehr als 10 Jahren durch die EU verboten worden.“

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €