Gigantische Achterbahn im Prater

(14.03.2016) Neue Super-Attraktion im Prater! Ab heute wird eine gigantische Achterbahn im Wiener Prater aufgebaut, der sogenannte ‚Olympia Looping‘. 50 LKWs bringen die Teile von München nach Wien. Bis Ostern soll das gigantische Teil dann stehen. So eine Achterbahn hat es in Österreich noch nie gegeben.

Ich hab mal beim Präsidenten der Praterunternehmer Stefan Sittler-Koidl nachgefragt, warum die Achterbahn so besonders ist:
“Das Besondere an dieser Achterbahn ist, dass es einen fünffach Looping gibt. Das heißt, es geht fünf Mal über Kopf, das ist eine Einzigartigkeit auf dieser Welt. Die Bahn ist bis zu 36 Meter hoch und 900 Tonnen schwer. So was hat es in so einer Dimension überhaupt noch nie gegeben. Ich kann die Fahrt nur empfehlen, das muss jeder einmal ausprobiert haben.“

Bis August sollen die Praterbesucher die Möglichkeit haben, mit der Achterbahn zu fahren.

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €