Riesiger Leuchtpenis

Kuriose Weihnachtsdeko

(18.12.2019) Ein monströser Penis sorgt für Aufregung! Im US-Bundesstaat Kansas hat sich die 24-jährige Shelby Gash dazu entschieden, dieses Jahr eine relativ ungewöhnliche Weihnachtsdeko auf dem Dach ihres Elternhauses anzubringen. Nach Absprache mit ihrem Vater hat Shelby aus einer über 18 Meter langen Lichterkette einen Penis geformt.

Die etwas ungewöhnliche Dekoration sorgt nun für Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Im Interview erzählt Shelby, wie die Reaktionen auf ihre Weihnachtsdekoration ausfallen: "Leute finden es ist irrsinnig witzig. Sie bleiben mitten in der Nacht stehen, machen Fotos und lachen. Sie haben ihren Spaß dabei. Ich glaube, die Aktion hat die Leute viel mehr belustigt, als dass es ihnen unangenehm wäre."

Eigentlich will die 24-Jährige sich nur einen Spaß erlauben, um ihre verklemmte Nachbarschaft etwas aufzulockern. Aber auch wenn die meisten Nachbarn die Sache mit Humor genommen haben, hat sie die Lichterkette nach vier Tagen schlussendlich ausgesteckt und abgenommen.

(fh/18.12.19)

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst