Riesiger Leuchtpenis

Kuriose Weihnachtsdeko

(18.12.2019) Ein monströser Penis sorgt für Aufregung! Im US-Bundesstaat Kansas hat sich die 24-jährige Shelby Gash dazu entschieden, dieses Jahr eine relativ ungewöhnliche Weihnachtsdeko auf dem Dach ihres Elternhauses anzubringen. Nach Absprache mit ihrem Vater hat Shelby aus einer über 18 Meter langen Lichterkette einen Penis geformt.

Die etwas ungewöhnliche Dekoration sorgt nun für Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Im Interview erzählt Shelby, wie die Reaktionen auf ihre Weihnachtsdekoration ausfallen: "Leute finden es ist irrsinnig witzig. Sie bleiben mitten in der Nacht stehen, machen Fotos und lachen. Sie haben ihren Spaß dabei. Ich glaube, die Aktion hat die Leute viel mehr belustigt, als dass es ihnen unangenehm wäre."

Eigentlich will die 24-Jährige sich nur einen Spaß erlauben, um ihre verklemmte Nachbarschaft etwas aufzulockern. Aber auch wenn die meisten Nachbarn die Sache mit Humor genommen haben, hat sie die Lichterkette nach vier Tagen schlussendlich ausgesteckt und abgenommen.

(fh/18.12.19)

ÖSV-Snowboarder räumen ab

Gold und Silber

LGBTQ-Aktivistinnen in Polen

Freispruch nach Marienbild Skandal

Tierschutzvolksbegehren

so geht es weiter

Öffentliche Schanigärten

Lichtblick für Wien

Volvo setzt auf E-Mobilität

Ab 2030 nur noch Elektroautos

Claudio Coccoluto

Star Dj verstorben

Angelina Jolie verkauft Gemälde

um satte 9,5 Mio. Euro

"Fake" Tom Cruise auf TikTok

Begeisterung im Netz