Riesiger Leuchtpenis

Kuriose Weihnachtsdeko

(18.12.2019) Ein monströser Penis sorgt für Aufregung! Im US-Bundesstaat Kansas hat sich die 24-jährige Shelby Gash dazu entschieden, dieses Jahr eine relativ ungewöhnliche Weihnachtsdeko auf dem Dach ihres Elternhauses anzubringen. Nach Absprache mit ihrem Vater hat Shelby aus einer über 18 Meter langen Lichterkette einen Penis geformt.

Die etwas ungewöhnliche Dekoration sorgt nun für Schlagzeilen auf der ganzen Welt. Im Interview erzählt Shelby, wie die Reaktionen auf ihre Weihnachtsdekoration ausfallen: "Leute finden es ist irrsinnig witzig. Sie bleiben mitten in der Nacht stehen, machen Fotos und lachen. Sie haben ihren Spaß dabei. Ich glaube, die Aktion hat die Leute viel mehr belustigt, als dass es ihnen unangenehm wäre."

Eigentlich will die 24-Jährige sich nur einen Spaß erlauben, um ihre verklemmte Nachbarschaft etwas aufzulockern. Aber auch wenn die meisten Nachbarn die Sache mit Humor genommen haben, hat sie die Lichterkette nach vier Tagen schlussendlich ausgesteckt und abgenommen.

(fh/18.12.19)

Kaschmir-Ziegen erobern Badeort

Zerstörung vorprogrammiert!

Österreicher aus Sydney geholt

AUA-Rekord beim Hinflug

Corona ist kein Scherz!

auch am 1. April nicht

Maskenpflicht: Was darf man?

die wichtigsten Antworten

Historischer AMS-Rekord!

Halbe Mio Menschen arbeitslos

Statt ESC kommt TV-Show

soll Europa verbinden

"Houseparty"-App gehackt?

User nervös

Luft auch bei uns viel sauberer

Schadstoffe gehen stark zurück