Giraffen-Umzug in Schönbrunn

Das war kein gewöhnlicher Umzug! Die Giraffen aus dem Wiener Tiergarten Schönbrunn sind übersiedelt. Weil das Giraffenhaus zwei Jahre lang umgebaut wird, haben die Tiere ihr neues Zuhause bezogen. Das Freigehege befindet sich auf einer Wiese in der nahen Maria-Theresien-Kaserne, wo bisher Truppenübungen stattgefunden haben. Der Giraffen-Transport ist dank guter Vorbereitungen reibungslos über die Bühne gegangen.

Eveline Dungl vom Tiergarten Schönbrunn:
"Giraffen sind aufgrund ihrer Größe, ihres Charakters und ihrer nervösen Art schwierig zu transportieren. Wir haben das gemeinsam mit einem Spezialisten gemacht, der darin jahrzehntelange Erfahrung hat. Und in unserem Fall ist es glücklicherweise nur um eine ganz kurze Strecke gegangen."

3-Jähriger in Auto dehydriert

In PKW geklettert & eingenickt

Pinke Schafe am Festival

Heftige Kritik an Werbeaktion

Hat Arzt 95 Kinder missbraucht?

Schwere Missbrauchsvorwürfe

iOS 12.4: Sicherheits-Update

Gefährliche Lücke behoben

NÖ: 14-Jähriger tötet Mutter

schreckliche Bluttat!

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall