Giraffen-Umzug in Schönbrunn

(02.12.2014) Das war kein gewöhnlicher Umzug! Die Giraffen aus dem Wiener Tiergarten Schönbrunn sind übersiedelt. Weil das Giraffenhaus zwei Jahre lang umgebaut wird, haben die Tiere ihr neues Zuhause bezogen. Das Freigehege befindet sich auf einer Wiese in der nahen Maria-Theresien-Kaserne, wo bisher Truppenübungen stattgefunden haben. Der Giraffen-Transport ist dank guter Vorbereitungen reibungslos über die Bühne gegangen.

Eveline Dungl vom Tiergarten Schönbrunn:
"Giraffen sind aufgrund ihrer Größe, ihres Charakters und ihrer nervösen Art schwierig zu transportieren. Wir haben das gemeinsam mit einem Spezialisten gemacht, der darin jahrzehntelange Erfahrung hat. Und in unserem Fall ist es glücklicherweise nur um eine ganz kurze Strecke gegangen."

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes