Glastür verletzt Kind

Kind Kindergarten Bausteine

Glück im Unglück hatte ein dreijähriges Mädchen aus dem oberösterreichischen Kematen an der Krems. Das Kind hat im Eingangsbereich ihres Kindergartens eine Glastür aufgeschoben, als diese plötzlich aus der Verankerung fällt und zerbricht. Das Mädchen kann nicht mehr rechtzeitig wegspringen.

Markus Schütz von der Oberösterreich-Krone:
"Das Mädchen ist durch die Türe gefallen und hat durch die Scherben leichte Schnittverletzungen erlitten. Sie ist in die Kinderklinik in Linz eingeliefert worden. Die Verletzungen dürften aber nicht lebensbedrohlich sein. Auch die Mama hat leichte Schnittverletzungen erlitten, weil sie dem Kind nachgegriffen hat."

Die Polizei untersucht jetzt, wie es zu dem Zwischenfall kommen konnte. Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich-Krone und auf krone.at.

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher