Glatteis: Bodenmarkierung warnt

Eine neue Bodenmarkierung soll die Autofahrer künftig noch schneller vor Glatteis warnen. Der Autobahnbetreiber ASFINAG hat jetzt einen weltweit ersten Versuch mit einem Warnzeichen gestartet, das bei Kälte die Farbe ändert. Vorerst ist es an zwei Stellen auf der A2 der Südautobahn auf der Fahrbahn aufgebracht. In Pingau und bei Graz, jeweils in Fahrtrichtung Wien. ASFINAG Geschäftsführer Rainer Kienreich:

"Das ist ein rotes Dreieck mit einem Schneekristall. Bei normalen Temperaturen ist das völlig Transparent. Wenn aber die Temperatur unter 0 Grad absinkt, dann färbt sich der Rahmen rot ein und der Schneekristall blau. Das sollte dann der Hinweis für die Autofahrer sein, dass hier Glatteis herrschen könnte."

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger

Fahndung nach diesem Mann

Polizei bittet um Hinweise

Python kriecht in Auto rum

Während Fahrt entwischt