Glatteis: Bodenmarkierung warnt

(23.11.2013) Eine neue Bodenmarkierung soll die Autofahrer künftig noch schneller vor Glatteis warnen. Der Autobahnbetreiber ASFINAG hat jetzt einen weltweit ersten Versuch mit einem Warnzeichen gestartet, das bei Kälte die Farbe ändert. Vorerst ist es an zwei Stellen auf der A2 der Südautobahn auf der Fahrbahn aufgebracht. In Pingau und bei Graz, jeweils in Fahrtrichtung Wien. ASFINAG Geschäftsführer Rainer Kienreich:

"Das ist ein rotes Dreieck mit einem Schneekristall. Bei normalen Temperaturen ist das völlig Transparent. Wenn aber die Temperatur unter 0 Grad absinkt, dann färbt sich der Rahmen rot ein und der Schneekristall blau. Das sollte dann der Hinweis für die Autofahrer sein, dass hier Glatteis herrschen könnte."

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure