Paukenschlag: Glawischnig tritt zurück!

Nach dem Rücktritt des ehemaligen ÖVP-Chefs Reinhold Mitterlehner wirft nun auch die Chefin der Grünen, Eva Glawischnig, das Handtuch. Seit gestern Abend brodelt die Gerüchteküche. Heute hat die 48-Jährige unter Tränen bestätigt, alle ihre Funktionen zurückzulegen. Den Job als Parteichefin könne man einfach nicht ewig lange machen. Außerdem habe es auch gesundheitliche Warnsignale gegeben, so Glawischnig. Wer nachfolgt, ist noch unklar. Alles deutet aber auf die Tiroler Parteichefin Ingrid Felipe hin. Morgen tagt der Bundesvorstand. Dann soll entschieden werden, wie es mit der Partei weitergeht.

Erste Reaktionen im Netz:

site by wunderweiss, v1.50