Gleich zwei Autos gestohlen

Unter Drogeneinfluss

(10.09.2021) Innerhalb weniger Stunden hat ein Mann aus Deutschland im Bezirk Kirchdorf gleich zwei Autos gestohlen. Wie geht das?

Weit ist er mit dem ersten Auto nicht gekommen

Zuerst hat der 39-Jährige einen Autoschlüssel aus einer Werkstatt gestohlen und fuhr mit einem Wagen davon. Damit ist er auf die A9 Richtung Linz gefahren. Bis Ried im Traunkreis ist der Dieb gekommen, dann ist der Wagen heiß gelaufen und er hat ihn stehengelassen. Seine persönlichen Sachen hat er auf einem Güterweg deponiert und ist dann zu Fuß weitergegangen.
Als er zu einem Bauernhaus in der Nähe gelangt ist, hat er sich dort hineingeschlichen und einen Autoschlüssel aus einer Jackentasche gestohlen. Wieder ist er mit einem Auto davongefahren. Er hat ja noch seine Sachen abholen müssen, ist also zurück zum ersten Wagen gefahren.

Festnahme

Blöd gelaufen: Dort hat auch schon die Polizei gewartet. Deshalb hat er seinen Plan geändert und ist auf die A9 Richtung Deutschland aufgefahren. Allerdings hat es nicht lange gedauert, bis das gestohlene Fahrzeug von der Autobahnpolizei erkannt und der Mann aufgehalten worden ist.
Ein Alkoholtest hat einen Wert von 1,9 Promille ergeben und durch einen Drogentest ist der Konsum von Cannabis nachgewiesen worden. Außerdem hat der Deutsche gar keinen Führerschein. Er hat alles gestanden und ist festgenommen worden.

(VK)

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt