Paragleiter verschwunden

(02.11.2013) Mysteriöser Vermisstenfall in Deutschland! Seit Tagen wird in Bayern fieberhaft nach einem 49-jährigen Mann gesucht, der seit einem Gleitschirmflug spurlos verschwunden ist. Am Donnerstagnachmittag verabschiedet er sich von seiner Frau und fährt los, um einen Paragliding-Ausflug zu unternehmen. Doch sie bekommt nicht wie gewohnt einen Anruf von ihm, nachdem er gut gelandet ist. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften durchforstet seitdem die Umgebung des Bergs, von dem er springen wollte. Doch bisher hat man nur sein Auto gefunden. Markus Weßner von der Polizei in Oberbayern:

"Nach dem derzeitigen Stand müssen wir von einem Unglücksfall ausgehen. Normalerweise ruft er seine Ehefrau immer gleich an, nachdem er gelandet ist. Da das eben nicht der Fall war, gehen wir davon aus, dass ihm unter Umständen etwas zugestoßen ist."

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen