Paragleiter verschwunden

(02.11.2013) Mysteriöser Vermisstenfall in Deutschland! Seit Tagen wird in Bayern fieberhaft nach einem 49-jährigen Mann gesucht, der seit einem Gleitschirmflug spurlos verschwunden ist. Am Donnerstagnachmittag verabschiedet er sich von seiner Frau und fährt los, um einen Paragliding-Ausflug zu unternehmen. Doch sie bekommt nicht wie gewohnt einen Anruf von ihm, nachdem er gut gelandet ist. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften durchforstet seitdem die Umgebung des Bergs, von dem er springen wollte. Doch bisher hat man nur sein Auto gefunden. Markus Weßner von der Polizei in Oberbayern:

"Nach dem derzeitigen Stand müssen wir von einem Unglücksfall ausgehen. Normalerweise ruft er seine Ehefrau immer gleich an, nachdem er gelandet ist. Da das eben nicht der Fall war, gehen wir davon aus, dass ihm unter Umständen etwas zugestoßen ist."

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?