Paragleiter verschwunden

(02.11.2013) Mysteriöser Vermisstenfall in Deutschland! Seit Tagen wird in Bayern fieberhaft nach einem 49-jährigen Mann gesucht, der seit einem Gleitschirmflug spurlos verschwunden ist. Am Donnerstagnachmittag verabschiedet er sich von seiner Frau und fährt los, um einen Paragliding-Ausflug zu unternehmen. Doch sie bekommt nicht wie gewohnt einen Anruf von ihm, nachdem er gut gelandet ist. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften durchforstet seitdem die Umgebung des Bergs, von dem er springen wollte. Doch bisher hat man nur sein Auto gefunden. Markus Weßner von der Polizei in Oberbayern:

"Nach dem derzeitigen Stand müssen wir von einem Unglücksfall ausgehen. Normalerweise ruft er seine Ehefrau immer gleich an, nachdem er gelandet ist. Da das eben nicht der Fall war, gehen wir davon aus, dass ihm unter Umständen etwas zugestoßen ist."

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen

Laudamotion-Deal platzt

endgültig!

Wegen Smartphone in Bergnot

Blind auf App verlassen