Gefährliches AKW in Bayern

(10.12.2013) Ein bayrisches Atomkraftwerk macht Umweltschützer nervös. Im AKW Gundremmingen, rund 100 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt, soll die Leistung der Reaktoren erhöht werden, womit laut Umweltschützern das Risiko für einen Reaktorunfall steigt. Die Umweltschutzorganisation Global 2000 will gegen das Hochschrauben der Leistung ankämpfen. Patricia Lorenz von GLOBAL 2000:

“Wir haben das Thema aufgebracht und wir haben die Bundesländer informiert. Einige werden sicher aktiv werden und wir haben die Petition auf unserer Website. Wir wollen möglichst viele Unterschriften in kürzester Zeit sammeln und werden sie selbst dem zuständigen Umweltminister in München übergeben. “

Affenpocken in Österreich

198 Fälle, 57 wieder genesen

Wird Moskau abziehen?

Rund um AKW Saporischschja

Baby erlitt Schütteltrauma

Mutter in U-Haft

Geringe Überlebenschance

Anne Heche im Sterben!

Brasilien: Attacken auf Affen

misshandelt und vergiftet

Energie um 45 % teurer!

Im Vergleich zum Vorjahr

Erste Impf-Entschädigungen

Bisher 7 Fälle bewilligt

Kämpfe rund um AKW!

Ukr: Sorge um Saporischschja