Glutenfreies Essen bringt nichts

brot2

Glutenfreie Ernährung liegt total im Trend. Gemeint ist damit, dass man das in Weizen und anderen Getreidearten vorkommende Kleber-Eiweiß bewusst weglässt.

Forscher haben nun rausgefunden: Das glutenfreie Essen ist gar nicht so gesund, wie du vielleicht denkst. Klar: Bei bestimmten Krankheiten und Unverträglichkeiten muss das natürlich sein. Bei gesunden Menschen hat die glutenfreie Ernährung allerdings keine positive Auswirkung auf die Herzgesundheit, so die Langzeit-Studie. Im Gegenteil. Wer mit dem Gluten auch den Vollkornkonsum reduziert, verliert dadurch schützende Effekte für das Herz.

Gesunden Menschen raten die Forscher von glutenfreier Ernährung daher ab!

Hier kannst du die Ergebnisse der Studie auf Englisch nachlesen!

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten

Wilde Kuh-Attacke in Kärnten

Aggressives Tier erschossen

Betrunken von Bananen?

Achtung, schwangere Frauen!

Bub ringt um sein Leben

Der Grund: Eine Cocktailtomate

Oldtimer fängt Feuer

Mega-Brand in der Steiermark

Hochwasser: Suchaktion

Menschen in Flüsse gestürzt?