Glyphosat-Verbot: Abstimmung

Greenpeace-Aktion vor Parlament

(02.07.2019) Wunder dich nicht, wenn du in Wien heute auf Menschen in Ganzkörperanzügen mit Gasmasken auf dem Kopf und Giftspritzen in der Hand triffst. In diesen Outfits fordern Greenpeace-Aktivisten vor dem Parlament ein österreichweites Glyphosat-Verbot. Der Nationalrat wird heute nämlich darüber abstimmen.

Die Parteien haben sich ja im Vorfeld für ein Glyphosat-Verbot ausgesprochen, jetzt müssen sie Wort halten, sagt Greenpeace-Sprecher Sebastian Theissing-Matei:
"Glyphosat ist bei Tieren erwiesenermaßen krebserregend und bei Menschen vermutlich krebserregend. Und es hat daher auf unseren Äckern, Tellern und privaten Geräten nichts mehr verloren.“

Internetbetrug: 200.000 € weg

50-Jähriger tappt in Falle

Lockdown-Halbzeit: Durchhalten!

Tipps für die nächsten Tage

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle