Go Cubes: Kaffee zum Kauen

kaffee 611

(06.09.2017) Krass: Jetzt gibt’s Kaffee zum Kauen! Und das verdanken wir den sogenannten „Go Cubes“ der US-amerikanischen Firma HVMN. Dabei handelt es sich um würfelförmige Kaubonbons: Die gibt es in den Sorten „Mocha“, „Latte“ und „Pur“. Ein solcher Gummi-Würfel entspricht laut Herstellern ungefähr einer halben Tasse Kaffee.

Der Erfinder Geoff Woo sagt:
"Go Cubes sind deshalb so toll, weil sie den Geschmack von Kaffee mit der Snacktauglichkeit von Gummibärchen verbinden. Außerdem enthalten sie wichtige Stoffe, die unser Gehirn braucht."

Wir in Österreich müssen leider noch auf den kaubaren Kaffee warten: Die Firma liefert in Europa bislang nur nach Großbritannien, Spanien und Irland. Auf Instagram geht der Trend aber schon ganz gut: Viele User posieren mit ihren GoCubes vor der Kamera.

Crash mit 200 Autos

Heftiger Unfall in Kanada

Lana del Rey sagt Tour ab

Star hat ihre Stimme verloren

Roger Federer fällt aus

wegen Knie-Op

Qualen für heimische Kälber

Horror-Schlachtung im Libanon

Neues iPhone ab 31. März?

Gerüchte um billigeres iPhone 9

Strache tritt Wien-Wahl an

Jetzt scheint es fix

Kindersexpuppen auf Amazon

Mega-Wirbel im Netz

Junkfood schlecht fürs Gehirn

Appetitkontrolle geht verloren