Go Cubes: Kaffee zum Kauen

kaffee 611

Krass: Jetzt gibt’s Kaffee zum Kauen! Und das verdanken wir den sogenannten „Go Cubes“ der US-amerikanischen Firma HVMN. Dabei handelt es sich um würfelförmige Kaubonbons: Die gibt es in den Sorten „Mocha“, „Latte“ und „Pur“. Ein solcher Gummi-Würfel entspricht laut Herstellern ungefähr einer halben Tasse Kaffee.

Der Erfinder Geoff Woo sagt:
"Go Cubes sind deshalb so toll, weil sie den Geschmack von Kaffee mit der Snacktauglichkeit von Gummibärchen verbinden. Außerdem enthalten sie wichtige Stoffe, die unser Gehirn braucht."

Wir in Österreich müssen leider noch auf den kaubaren Kaffee warten: Die Firma liefert in Europa bislang nur nach Großbritannien, Spanien und Irland. Auf Instagram geht der Trend aber schon ganz gut: Viele User posieren mit ihren GoCubes vor der Kamera.

E-Scooter-Verbot in Wien?

Graz macht es vor

Lehrerin verliert Beamtenstatus

Schuld ist das Dschungelcamp

Klage wegen gackernder Hühner

Nachbarin scheitert

Frau (24) kracht gegen Baum

Absichtlich wegen Ex-Freund

Roxette-Sängerin ist tot!

RIP Marie Fredriksson

Teenies spielen "Hinrichtung"

Polizeieinsatz in Leoben

Überraschungsei: Geheim-Trick

So erkennst du was drin ist

Klopp kritisiert Dolmetscher

Vorfall bei Pressekonferenz