Goalie vom Blitz getroffen

auf Intensivstation

(22.07.2020) Dass man sich auf Wetterprognosen nicht immer verlassen kann, beweist ein aktueller Vorfall aus Russland. Während einer Trainingseinheit des Drittligisten FC Snamja Truda schlägt plötzlich ein Blitz auf dem Trainingsplatz ein und triff dabei einen der Spieler. Der 16-jährige Torwart Iwan Saborowskij wird vom Blitzschlag erwischt und sackt sofort zu Boden. Hier das Schock-Video!

Nicht in Lebensgefahr

Der 16-Jährige wurde daraufhin sofort ins nächste Krankenhaus eingeliefert. Der junge Keeper schwebt nicht in Lebensgefahr, hat allerdings schwere Verbrennungen erlitten.

"Iwan befindet sich aktuell auf der Intensivstation. Hoffentlich wird bei ihm wieder alles gut. Auf ein Gewitter habe nichts hingedeutet. Sonst hätte man die Mannschaft nicht auf dem Platz trainieren lassen", heißt es in einer Mittelung des Vereins.

(ak)

Vorsicht: Falsche Polizei!

Kassieren Geld von Lenker

Mann (20) in Wohnung beraubt

Krasser Fall in Judenburg

Bist du in Heimquarantäne?

CoV-Patienten für Studie gesucht

Politiker nackt im Video-Call

Zoom-Fail aus Kanada

Raubüberfall in Graz

Zeugen gesucht

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt