Götzis: Teenie ersticht Vater

(24.09.2017) Schon wieder hat sich in Vorarlberg eine schreckliche Bluttat ereignet: In Götzis dürfte gegen Mitternacht ein erst 14-Jähriger seine beiden Eltern mit einem Messer attackiert haben.

Der 51-jährige Vater stirbt, die 52-jährige Mutter wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Feldkirch gebracht. Der Teenie dürfte sich nach der Tat selbst verletzt haben, auch er wurde ins Spital gebracht.

Das genaue Tatmotiv ist noch völlig unklar, es dürfte zuvor aber ein heftiger Familienstreit stattgefunden haben.

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt