Goldfisch notoperiert! VIDEO!

(16.09.2014) Spektakuläre Notoperation an einem Goldfisch! In Australien haben Ärzte einem 10-jährigen Goldfisch namens 'George' einen Tumor entfernt und ihm damit das Leben gerettet. Weil 'George' nicht mehr richtig schwimmen und essen kann, wird er von seiner Besitzerin in eine Tierklinik gebracht. Ärzte stellen einen Tumor fest und wollen den Goldfisch einschläfern. Aber seine Besitzerin drängt auf eine Operation! Der zappelnde Goldfisch wird schlussendlich mit einem Narkosemittel ruhig gestellt, innerhalb von 45 Minuten wird der Tumor dann entfernt.

Die gute Nachricht: George hat jetzt eine Lebenserwartung von weiteren 20 Jahren.

HIER findest du die Fotos der spektakulären Goldfisch-Operation!

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen

Aus für Russen-McDonald's

McDonald's zieht sich aus Land zurück

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England