Goldfisch notoperiert! VIDEO!

(16.09.2014) Spektakuläre Notoperation an einem Goldfisch! In Australien haben Ärzte einem 10-jährigen Goldfisch namens 'George' einen Tumor entfernt und ihm damit das Leben gerettet. Weil 'George' nicht mehr richtig schwimmen und essen kann, wird er von seiner Besitzerin in eine Tierklinik gebracht. Ärzte stellen einen Tumor fest und wollen den Goldfisch einschläfern. Aber seine Besitzerin drängt auf eine Operation! Der zappelnde Goldfisch wird schlussendlich mit einem Narkosemittel ruhig gestellt, innerhalb von 45 Minuten wird der Tumor dann entfernt.

Die gute Nachricht: George hat jetzt eine Lebenserwartung von weiteren 20 Jahren.

HIER findest du die Fotos der spektakulären Goldfisch-Operation!

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock