Goldfisch notoperiert! VIDEO!

(16.09.2014) Spektakuläre Notoperation an einem Goldfisch! In Australien haben Ärzte einem 10-jährigen Goldfisch namens 'George' einen Tumor entfernt und ihm damit das Leben gerettet. Weil 'George' nicht mehr richtig schwimmen und essen kann, wird er von seiner Besitzerin in eine Tierklinik gebracht. Ärzte stellen einen Tumor fest und wollen den Goldfisch einschläfern. Aber seine Besitzerin drängt auf eine Operation! Der zappelnde Goldfisch wird schlussendlich mit einem Narkosemittel ruhig gestellt, innerhalb von 45 Minuten wird der Tumor dann entfernt.

Die gute Nachricht: George hat jetzt eine Lebenserwartung von weiteren 20 Jahren.

HIER findest du die Fotos der spektakulären Goldfisch-Operation!

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer