Google: Aprilscherz-Panne

(01.04.2016) Dieser Aprilscherz ist wohl gewaltig nach hinten losgegangen. Google hat heute einen speziellen Button ins Mail-Programm Gmail eingebaut. Wer draufgeklickt hat, hat versehentlich ein lustiges Minion-Gif an seine Kontakte versendet.

Die Google-Macher dachten wohl, das sei witzig. Viele User beschweren sich aber, dass die Aktion für geschäftliche Mails unangebracht sei. Ein User berichtet sogar, ein Nachricht bezüglich einer Beerdigung unabsichtlich mit dem Witz-Gif versehen zu haben. Ein Mann soll sogar wegen einer solchen Witz-Mail seinen Job verloren haben.

Google hat mittlerweile die Notbremse gezogen und die Scherz-Aktion beendet. Der Button wurde wieder gelöscht.

Radikaler Karrierewechsel

Pastorin wird zum Nackt-Model

Todesfall im Naturpark

Mann von Bär attackiert

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien